Willkommen bei www.dreidabei.de

dem Internetauftritt der Evangelischen Kirchengemeinden

Gondelsheim mit Neibsheim und Büchig.

 

 

Schön, dass Sie uns besuchen.

 

 

So seid ihr nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge, sondern Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenossen (Epheser 2,19).

Der Wochenspruch reflektiert die Tatsache, dass das Christentum der Antike sich aus zwei Richtungen (von Menschen und ihrem Glauben) speiste: Dem ursprünglichen Kern, den "Judenchristen", also denen, die ihren jüdischen Glauben zum christlichen umformten. Und den "Heidenchristen", als Anhängern der diversen Religionen des römischen Reiches, die Christen wurden, ohne jüdische Wurzeln zu haben. Das hing mit der Expansion der alten Kirche zusammen, die bald über Jerusalem und Palästina hinausreichte und Gebiete erreichte, in denen es keine oder wenig Anhänger des jüdischen Glaubens gab. Besonders der Apostel Paulus hat auf seinen sogenannten Missionsreisen im verkehrstechnisch gut erschlossenen Römischen Reich zahlreiche heidenchristliche Gemeinden gegründet.

Bedauerlich, aber nicht verwunderlich: Zwischen den verschiedenen "Sorten" von Christen gab es Konkurrenz und Streit, welche Richtung älter, besser, frömmer ... sei.

Der Epheserbrief stellt stattdessen die Gemeinsamkeiten heraus: Alle - egal welche religiösen und sozialen Wurzeln sie haben- sind "Gottes Hausgenossen", also gleichwertig und gleich nah an Gott.

Gleichwertig und gleich nah an Gott - dieses Wort passt auch für den ersten ökumenischen Seniorennachmittag, den wir am vergangenen Dienstag im evangelischen Gemeindehaus feierten. Viele Damen, einige Herren, die Pfarrer Streicher und Kammerer und Diakon Austen waren im von Frau Wetzel und Frau Huber liebevoll hergerichteten Saal dabei, lauschten den Geschichten und Gedichten Johann Peter Hebels, sangen einträchtig, überkonfessionell und wohltönend und fanden am Ende, dass es gerne ökumenisch weitergehen darf (und das wird es auch).

Dieser Nachmittag war - so ist zu hoffen - ein Mosaikstein in einem größeren Bild, das am Ende ein gutes und herzliches Zusammenarbeiten unserer beiden Kirchengemeinden zeigen wird. Es gibt noch mehr Mosaiksteine - die gemeinsamen Gottesdienste in den Schulen oder an Festen und Festtagen zum Beispiel - aber das Ganze ist noch ausbaufähig. Daran werden wir gerne weiterarbeiten.

 

Die nächsten Gottesdienste:

Sonntag, 15.07.2018,                                                            09:30 Uhr: Gottesdienst in Gondelsheim (Pfarrer Kammerer)

Sonntag, 22.07.2018,                                                            09:30 Uhr: Gottesdienst in Gondelsheim (Prof. Dr. Hartmut Rupp)

Die nächsten Veranstaltungen:                                  

Freitag, 13.07.2018,                                                              15:00 Uhr: Kinderchor (5-10 Jahre, bis 4. Klasse) und              15:45 Uhr Jugendchor (ab 10 Jahre, ab 5.Klasse) (Gemeindehaus)

Montag, 16.07.2018,                                                              19.00 Uhr: Spanische Gruppe des K-u.P-Chor                        20:00 Uhr: Kirchen- und Projektchor (Gemeindehaus)

Freitag, 20.07.2018,                                                              15:00 Uhr: Kinderchor (5-10 Jahre, bis 4. Klasse) und                  15:45 Uhr Jugendchor (ab 10 Jahre, ab 5.Klasse) (Gemeindehaus)

Samstag, 21.07.2018:                                                          Konfi-Samstag im Gemeindehaus

 

 

Herzliche Grüße,

Ihr Pfarrer Stefan Kammerer

 

Ev. Pfarramt Gondelsheim
Neibsheimer Str. 10
75053 Gondelsheim
07252-41697
ev-pfarramt-gondelsheim@web.de
www.dreidabei.de
twitter: @EvKiGondelsheim