Chorversammlung

 

Am Montag, den 12.03.18 fand die diesjährige Chorversammlung des Kirchenchores statt.

Zu Beginn der Versammlung gab der Vorstand Karl Dieterle einen Rückblick auf das zurückliegende Jahr, und auf die vergangenen zehn Jahre, die er als Obmann für den Chor aktiv war.

Denn nach zehn Jahren Vorstandsarbeit, wollte Herr Dieterle bei den anstehenden Wahlen sein Amt in andere Hände geben.

Frau Gabi Huber, die zusammen mit ihm als zweite Vorsitzende/Obfrau die Geschicke des Chores geleitet hat, stellte sich daher zur Wahl und wurde von der Chorversammlung einstimmig zur 1. Vorsitzenden gewählt. Ebenso einstimmig wurden Tannja Müller und Rose Vollmer als ihre Stellvertreterinnen gewählt. Wiedergewählt wurden auch Ute Specht (Kassenwart), Hildegard Glesing und Gudrun Martin (Notenwarte) sowie Heike Holler und Ute Michael (Wirtschaftsausschuß).

Aus der Vorstandschaft verabschiedet wurden Frau L. Eberle und Frau M. Fellhauer, die über Jahrzehnte im Wirtschftsausschuß tätig waren.

Frau Huber bedankte sich bei den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern mit einem Präsent, und bedankte sich im Namen aller Sängerinnen und Sänger ganz herzlich für die geleistete Arbeit zum Wohle des Chores. Anschließend saß man noch in gemütlicher Runde bei Ostereiern, Brezeln und Nußzopf zusammen und ließ den Abend ausklingen.

Konfi-Eltern-Chor

 

Auch in diesem Jahr hat der Kirchenchor zusammen mit den Eltern der Konfirmanden/innen zwei Lieder eingeübt, die wir im Konfirmationsgottesdienst singen werden.

Zwölf Eltern sind unserer Einladung zum Mitsingen gefolgt, und alle waren mit viel Freude bei der Sache. Die Chorleiterin, Frau Elke Segura, hat zwei sehr schöne Musikstücke ausgesucht und mit uns eingeübt, außerdem werden wir von Herrn Koppenhöfer und Herrn Vogel instrumental begleitet. Dafür herzlichen Dank.

Sei getrost und unverzagt, freue dich an deinem Leben;

denn Gott hat dir zugesagt, dich mit Liebe zu umgeben.“

So lautet der Text eines unserer Lieder, und das wünschen wir auch den Konfirmanden/innen, dass sie freudig und unverzagt ihr Leben gestalten können.

KIRCHENCHOR 1897

Der evangelischen Kirchengemeinde Gondelsheim

GOTT LOBEN MIT EINEM LIED

 

 

 

 

 

                                                                                                                                                                                       Wir über uns!

 

Im Jahr 2007 feierte der Kirchenchor sein 110 jährigs Bestehen.

Unter der Leitung von Thomas Ocker singen wir zu Anlässen wie Gottesdiensten und anderen Festlichekeiten.

Unser Repertoire umfasst Kirchenlieder und Motetten von alten und neuen Meistern.

 

Als gemischter Chor, mit 20 Frauen und vier Männern, haben wir im Laufe des Jahres verschiedene Auftritte.

 

In der Anfangszeit des Chores, wurde die Kirchenchorarbeit in Gondelsheim des Öfteren unterbrochen, weil die Anzahl der Mitglieder so groß war, dass eine ordentliche Arbeit nicht möglich erschien.

Heute wären wir froh, wenn wir einige Sängerinnen und Sänger mehr in unserem Chor hätten.

 

Aber auch die Geselligkeit wird bei uns gepflegt. Im Chor werden Geburtstage gefeiert, Grillfeste und Ausflüge veranstaltet.

 

Einmal im Jahr wird ein Singwochenende durchgeführt, wobei Lieder für die Weihnachtszeit eingeübt werden.

Auch hierbei kommt der gesellige Teil nicht zu kurz.

 

 

Herzliche Einladung!

 

Wir proben jeden Montag von 19.00 bis 20.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Gondelsheim. Neue Sängerinnen und Sänger sind herzlich eingeladen.

Jeder, der Freude am gemeinsamen Singen zum Lobe Gottes hat, kann mitmachen.

 

Keine Angst, kein neues Mitglied muss vorsingen.

 

Übrigens: Singen macht Spaß und ist gesund!

 

Also, kommen Sie einfach zur Chorprobe oder falls Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich an:

Frau Huber, Obfrau 07252 6390

Nächste Chorprobe: Montag, den 30.04.18 um 19.00 Uhr im Gemeindehaus